LARCAtagossIn Partnerschaft mit:GEO
Schottland – Highlands & Islands
Bulli-Abenteuer Island
Insekten auf Leichen
PFAD-FINDER | Mountainbike Abenteuer
Die Weisheit der Maya – Reise in eine vergessene Welt: Mexiko | Guatemala | Belize
Nanga Parbat – mein Schicksalsberg
Magisches Südengland
Wild Wide North – Mit dem Mountainbike am Polarkreis
Das große Bulli-Abenteuer: Von Istanbul ans Nordkap
Ein Esel zum Pferdestehlen – Mit Esel Jonny zu Fuß von München bis ans Mittelmeer
Nord-Licht – Lappland hautnah
Zu Fuß nach Rom – 500 Kilometer auf dem Franziskusweg
Costa Rica – Naturparadies im Herzen Mittelamerikas
Masuren, Thorn, Danzig, Königsberg – Land, das die Seele berührt
Laufen. Essen. Schlafen. – Die meistgewanderte Frau der Welt
Südtirol & Dolomiten – WELTNATURERBE
Donau – Vom Schwarzwald ans Schwarze Meer
Neuseeland – Ein halbes Jahr durchs Land der Kiwis
Irland – Zauber der grünen Insel
Wildes Südamerika – Im Oldtimer von Kolumbien nach Feuerland
TRANSSIB – Wodka • Weite • Abenteuer
4 km/h – Tagebuch eines Jerusalem-Pilgers
»
»
»
Johannes M. Schwarz
Johannes M. Schwarz

Johannes M. Schwarz

Johannes Maria Schwarz ist Jahrgang 1978 und hatte seinen Ausbildungsschwerpunkt zunächst in bildender Kunst und Schauspiel. Nach der Kunstmatura am Adalbert-Stifter-Gymnasium in Linz begann er ein Theologiestudium am Internationalen Theologischen Institut. 2004 erwarb er das Lizentiat, 2006 das Doktorat an der Facoltà di Teologia di Lugano. 2004 wurde er zum Priester geweiht und wirkte im Anschluss bis 2013 als Kaplan in der Pfarrei St. Josef, Triesenberg. Von 2007 bis 2012 war er Gastprofessor am Internationalen Theologischen Institut (Trumau, Niederösterreich) und von 2014 bis 2016 Vizedirektor des Priesterseminars Leopoldinum Heiligenkreuz. Seit 2008 ist er als Vorsitzender von kathmedia Initiator zahlreicher katechetischer Projekte und arbeitet seit Herbst 2016 an neuen Filmprojekten. Dafür verbringt er viel Zeit in der Abgeschiedenheit einer Einsiedelei in den italienischen Alpen.

Foto: © Foto-Holzapfel-München

Johannes M. Schwarz: 4 km/h – Tagebuch eines Jerusalem-Pilgers

4 km/h – Tagebuch eines Jerusalem-Pilgers

Ein außergewöhnlicher Weg zu Fuß nach Jerusalem und wieder zurück. 14.000 Kilometer, 26 Länder, 15 Monate – und 25.000 Euro, die unterwegs an Bedürftige und katholische Hilfsprojekte verteilt wurden.

Die Welt entdecken: Die besten Abenteuer, Expeditionen und Reisen LIVE präsentiert

Zahlungsarten:

LastschriftPayPalVISAMasterCardVorkasse

Social Media:


Powered by:

LARCAtagoss
Expedition Erde

Um die Website optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Du kannst der Verwendung zustimmen oder detailliert einstellen, welche Cookies zugelassen werden sollen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz-Einstellungen

Hier kannst du festlegen, welche Dienste auf unserer Website aktiviert werden dürfen:

Generelle Einstellungen

Essenzielle Cookies

Videodienste

Kartendienste

Analysedienste